Woran erkennt der Auftraggeber die Qualität von Supervision?