Angebote für Lehrer und Lehrerinnen

Supervisorische Fortbildungen

Veranstaltung I: "Sich engagieren - auf sich selbst achten."

Gemeinsam mit Kolleginnen erkunden wir das Spannungsfeld zwischen Engagement im Beruf und Achtsamkeit uns selbst gegenüber. Mit Hilfe unterschiedlicher supervisorischer Methoden werden wir an fünf Nachmittagen dieses Spannungsfeld für die eigene Person und Profession fruchtbar machen,

Veranstaltung II: Rechtzeitig "Stopp" sagen - dem Burnout vorbeugen!

Wie kann man Burnout vorbeugen und gesund bleiben im stressigen Schulalltag?. Die permanente personale Präsenz besonders während der Unterrichtszeit erfordert von Ihnen einen hohen Energie-Level. Welche Techniken haben Sie entwickelt, um Ihren 'Akku' wieder aufzuladen und wie lange hält die Energie dann vor? An fünf Nachmittagen werden wir mit supervisorischen Methoden daran arbeiten, die eigenen Ressourcen wahrzunehmen, brachliegende Kraftquellen neu zu entdecken und für den Arbeitsalltag fruchtbar zu machen. Im Mittelpunkt stehen Ihre Fragen und die Themen, die Sie klären wollen. Daran arbeiten wir kompetenzen-, ressourcen- und lösungsorientiert.

Dienstags, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, ca. 1x mtl., erster Termin 11.3.15, 5 Termine

Offene Supervisionsgruppe für Lehrer und Lehrerinnen aller Schularten

In einer offenen nicht thematisch festgelegten Supervisionsgruppe arbeiten wir über einen längeren Zeitraum hinweg an Ihren Themen und Anliegen. Lehrer und Lehrerinnen aller Schulformen sind hierzu herzlich willkommen.

Fragen Sie nach freien Plätzen nach.

Sitzungen: 1 x monatlich, Dauer 2 Stunden

Teilnahmegebühr: 25,- ¤/ Sitzung

Ort: Würzburg, Domstr. 8 Praxis für Supervision und Coaching

Gruppengröße: 4 - 10